Domain oigg.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt oigg.de um. Sind Sie am Kauf der Domain oigg.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Journalistin:

Die Journalistin – Neue Zeiten auf der Kö
Die Journalistin – Neue Zeiten auf der Kö

Eine verbotene Liebe öffnet einer jungen Frau in Düsseldorf den Weg zu einem selbstbestimmten Leben als Journalistin. Für alle Leser:innen von Eva Völler, Mechthild Borrmann und Lily Bernstein »Und warum lernen Sie dann nicht bei einer Zeitung?« Sie seufzte. »Die Frage kann wohl nur von einem Mann kommen. Die Zeiten, in denen die Frauen für alles zuständig waren, arbeiten gingen und für sich selbst entscheiden durften, sind wieder vorbei.« Düsseldorf 1950: Eva erfährt mit zwanzig Jahren das erste Mal von den Gräueltaten der Nazis. Ihre Eltern hatten sie als Kind für die NS-Propaganda instrumentalisiert, indem Eva Hitler beim Reichsparteitag Blumen überreichen musste. Sie konfrontiert ihre Eltern mit ihrem neuen Wissen. Aus dem Streit wächst ein Konflikt, der die Grundfeste von Evas Leben erschüttert. Ihr junger Politiklehrer ermutigt sie dazu, ihren eigenen Weg zu gehen und eine Karriere als Journalistin anzustreben. Zwischen den beiden keimt eine Liebe auf, die aus mehr als einem Grund verboten bleibt. Wird es Eva trotz familiärer und gesellschaftlicher Widerstände gelingen, für ihre Freiheit zu kämpfen und gleichzeitig ihrem Herz zu folgen?

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Traumberuf Journalistin?! - Katalin I. Vales  Kartoniert (TB)
Traumberuf Journalistin?! - Katalin I. Vales Kartoniert (TB)

Die Presse gilt als vierte Gewalt im Staat. Somit kommt jenen die journalistisch tätig sind eine hohe gesellschaftliche Verantwortung zu. Doch welche Motive leiten junge Männer und Frauen bei der Entscheidung einen Beruf im Bereich des Journalismus zu ergreifen wirklich? Was sind ihre Träume Hoffnungen und Vorstellungen? Wie wichtig ist journalistisches Selbstverständnis? Welche Rolle spielen Bezahlung Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Was bedeutet das für die Qualität im Journalismus? Warum wollen heute immer mehr Frauen in einem Berufsfeld arbeiten das noch vor wenigen Jahrzehnten eine Domäne der Männer war? Heute sind ungefähr zwei Drittel der Bewerber um journalistische Ausbildungsplätze weiblich - Tendenz steigend. Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen begleiteten diesen Genderswitch? Und wie unterscheiden sich die Motive von Männern und Frauen? Auf diese und weitere Fragen präsentiert dieses Buch wissenschaftlich fundierte Antworten. Mehr als 250 angehende Journalistinnen und Journalisten wurden dafür in einem mehrstufigen Verfahren zu ihren Berufswahlmotiven befragt.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €
Die Journalistin - Die Macht der Worte (Reig, María)
Die Journalistin - Die Macht der Worte (Reig, María)

Die Journalistin - Die Macht der Worte , Roman , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210621, Produktform: Kartoniert, Autoren: Reig, María, Übersetzung: Giersberg, Sabine, Seitenzahl/Blattzahl: 624, Keyword: buch; bücher; frauenromane; frauenschicksal; historische romane; jahrhundertwende; journalismus; journalistin; lebenstraum; madrid; presse; romane für frauen; spanien; starke frau; taschenbuch; zeitung; zeitungsredaktion, Fachschema: Madrid / Roman, Erzählung, Region: Madrid, Comunidad de, Zeitraum: ca. 1900 bis ca. 1931 (Endes der spanischen Monarchie), Warengruppe: TB/Belletristik/Romane/Erzählungen, Fachkategorie: Moderne und zeitgenössische Belletristik, Text Sprache: ger, Originalsprache: spa, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Goldmann TB, Verlag: Goldmann TB, Verlag: Goldmann, Länge: 186, Breite: 122, Höhe: 46, Gewicht: 526, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2332167

Preis: 11.00 € | Versand*: 0 €
Die Journalistin - Der Preis der Wahrheit (Reig, María)
Die Journalistin - Der Preis der Wahrheit (Reig, María)

Die Journalistin - Der Preis der Wahrheit , Roman , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20210816, Produktform: Kartoniert, Autoren: Reig, María, Übersetzung: Giersberg, Sabine, Seitenzahl/Blattzahl: 368, Keyword: buch; bücher; frauenromane; frauenschicksal; historische romane; jahrhundertwende; journalismus; journalistin; lebenstraum; madrid; presse; romane für frauen; spanien; starke frau; taschenbuch; zeitung; zeitungsredaktion, Fachschema: Madrid / Roman, Erzählung, Region: Madrid, Comunidad de, Zeitraum: ca. 1900 bis ca. 1931 (Endes der spanischen Monarchie), Warengruppe: TB/Belletristik/Romane/Erzählungen, Fachkategorie: Moderne und zeitgenössische Belletristik, Text Sprache: ger, Originalsprache: spa, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Goldmann TB, Verlag: Goldmann TB, Verlag: Goldmann, Länge: 188, Breite: 126, Höhe: 32, Gewicht: 364, Produktform: Klappenbroschur, Genre: Belletristik, Genre: Belletristik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2332250

Preis: 11.00 € | Versand*: 0 €

Warum ist Journalistin keine geschützte Berufsbezeichnung?

Journalistin ist keine geschützte Berufsbezeichnung, da es in vielen Ländern keine gesetzliche Regulierung für den Beruf gibt. Die...

Journalistin ist keine geschützte Berufsbezeichnung, da es in vielen Ländern keine gesetzliche Regulierung für den Beruf gibt. Dies bedeutet, dass theoretisch jeder, der journalistische Tätigkeiten ausübt, sich als Journalistin bezeichnen kann. Es gibt jedoch Berufsverbände und Organisationen, die Standards und Ethikrichtlinien für den Journalismus festlegen und deren Mitglieder bestimmte Qualifikationen erfüllen müssen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine Journalistin mit Tattoos?

Eine Journalistin mit Tattoos ist eine Journalistin, die Tätowierungen auf ihrer Haut trägt. Das Vorhandensein von Tattoos hat jed...

Eine Journalistin mit Tattoos ist eine Journalistin, die Tätowierungen auf ihrer Haut trägt. Das Vorhandensein von Tattoos hat jedoch keinen Einfluss auf ihre Fähigkeiten oder ihre Arbeit als Journalistin. Es ist lediglich eine persönliche Entscheidung und ein Ausdruck ihrer Individualität.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist der Beruf einer Journalistin?

Eine Journalistin ist eine Person, die Nachrichten recherchiert, schreibt und präsentiert. Sie sammelt Informationen, führt Interv...

Eine Journalistin ist eine Person, die Nachrichten recherchiert, schreibt und präsentiert. Sie sammelt Informationen, führt Interviews, analysiert Daten und schreibt Artikel oder erstellt Berichte für verschiedene Medien wie Zeitungen, Magazine, Fernsehen oder Online-Plattformen. Ihr Ziel ist es, objektive und informative Inhalte zu liefern, um die Öffentlichkeit über aktuelle Ereignisse und Themen zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Berufe ähneln dem Beruf der Journalistin?

Berufe, die dem Beruf der Journalistin ähneln, könnten beispielsweise Redakteurin, Pressesprecherin, Content-Managerin oder Online...

Berufe, die dem Beruf der Journalistin ähneln, könnten beispielsweise Redakteurin, Pressesprecherin, Content-Managerin oder Online-Redakteurin sein. Diese Berufe erfordern ähnliche Fähigkeiten wie Recherche, Schreiben, Kommunikation und die Fähigkeit, Informationen zu präsentieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Die Journalistin - Neue Zeiten Auf Der Kö - Bettina Lausen  Taschenbuch
Die Journalistin - Neue Zeiten Auf Der Kö - Bettina Lausen Taschenbuch

Eine verbotene Liebe öffnet einer jungen Frau in Düsseldorf den Weg zu einem selbstbestimmten Leben als Journalistin. Für alle Leser:innen von Eva Völler Mechthild Borrmann und Lily Bernstein »Und warum lernen Sie dann nicht bei einer Zeitung?« Sie seufzte. »Die Frage kann wohl nur von einem Mann kommen. Die Zeiten in denen die Frauen für alles zuständig waren arbeiten gingen und für sich selbst entscheiden durften sind wieder vorbei.« Düsseldorf 1950: Eva erfährt mit zwanzig Jahren das erste Mal von den Gräueltaten der Nazis. Ihre Eltern hatten sie als Kind für die NS-Propaganda instrumentalisiert indem Eva Hitler beim Reichsparteitag Blumen überreichen musste. Sie konfrontiert ihre Eltern mit ihrem neuen Wissen. Aus dem Streit wächst ein Konflikt der die Grundfeste von Evas Leben erschüttert. Ihr junger Politiklehrer ermutigt sie dazu ihren eigenen Weg zu gehen und eine Karriere als Journalistin anzustreben. Zwischen den beiden keimt eine Liebe auf die aus mehr als einem Grund verboten bleibt. Wird es Eva trotz familiärer und gesellschaftlicher Widerstände gelingen für ihre Freiheit zu kämpfen und gleichzeitig ihrem Herz zu folgen?

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Die Macht Der Worte / Die Journalistin Bd.1 - María Reig  Taschenbuch
Die Macht Der Worte / Die Journalistin Bd.1 - María Reig Taschenbuch

Madrid 1908: Der Journalismus ist Elisas große Leidenschaft. Doch um schreiben zu können muss sie in die Rolle eines Mannes schlüpfen ... Madrid Anfang des 20. Jahrhunderts: Elisa Montero wächst bei ihrer Tante Doña Manuela auf die in den besten Kreisen der Stadt verkehrt. Doch in der eleganten Villa in der strenge Regeln herrschen fühlt sie sich eingeengt. Einzig die Zeitungen die sie jeden Morgen liest eröffnen ihr einen Blick in die große weite Welt. Während Doña Manuela sie möglichst gut verheiraten will träumt Elisa davon selbst Journalistin zu werden. Aber mehr als eine Stelle als Assistentin in der Zeitungsredaktion ist für sie als Frau nicht möglich. Es sei denn sie veröffentlicht ihre Artikel unter falschem Namen ... Die faszinierende Geschichte einer jungen Frau die alles riskiert um ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Der Bestseller aus Spanien ausgezeichnet als bestes Romandebüt.

Preis: 11.00 € | Versand*: 0.00 €
Der Preis Der Wahrheit / Die Journalistin Bd.2 - María Reig  Taschenbuch
Der Preis Der Wahrheit / Die Journalistin Bd.2 - María Reig Taschenbuch

Madrid 1926: Um als Journalistin arbeiten zu können hat Elisa viel aufs Spiel gesetzt. Nun droht sie alles zu verlieren ... Madrid in den Zwanzigerjahren: Elisa führt ein luxuriöses Leben an der Seite des wohlhabenden Bankiers Don Francisco. Doch ihr größtes Geheimnis muss sie selbst vor ihrem Ehemann schützen: Seit Jahren schreibt sie unter falschem Namen für eine Zeitung weil sie ihre Artikel als Frau nicht veröffentlichen kann. Als ihr Freund und Kollege Olivier Pascal ihr anbietet an seiner Seite ein neues Leben zu beginnen steht Elisa vor einer schweren Entscheidung. Ist sie bereit ihren Wohlstand und ihre gesellschaftliche Stellung aufzugeben und einen Skandal in Kauf zu nehmen? Die bewegende Geschichte einer mutigen Frau die von Freiheit und Liebe träumt. Der Bestseller aus Spanien ausgezeichnet als bestes Romandebüt.

Preis: 11.00 € | Versand*: 0.00 €
Letzte Spur: Ostsee / Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.1 - Karen Kliewe  Taschenbuch
Letzte Spur: Ostsee / Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.1 - Karen Kliewe Taschenbuch

Journalistin Johanna Arnold ermittelt in ihrem ersten Fall: ein packender Ostsee-Krimi mit viel Küstenflair und einem Geheimnis aus der Vergangenheit. Für alle LeserInnen von Eva Almstädt und Katharina PetersEine Nacht im August 2004. Die alten krüppeligen Birken versperren die Sicht auf den Mond und die ungewöhnlich raue Ostsee. Entlang der Steilklippen des Urlaubs-Örtchens Rerik rennt ein schwedisches Mädchen um sein Leben. Was ist mit ihr geschehen? Wohin ist sie verschwunden? Genau diese Fragen stellt sich die Journalistik-Studentin Johanna Arnold zwölf Jahre später als ihr ein alter Zeitungsbericht in die Hände fällt. Das frech grinsende Mädchen auf dem abgedruckten Foto könnte ihr Zwilling sein. Als sie sich auf die Suche nach ihrer Doppelgängerin macht ahnt sie nicht welch mörderische Kettenreaktion ihre Recherchen in Gang setzen ...

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €

Was sind mögliche Fragen an eine Journalistin?

1. Wie sind Sie zu Ihrem Beruf als Journalistin gekommen und was hat Sie dazu motiviert? 2. Welche Themenbereiche interessieren Si...

1. Wie sind Sie zu Ihrem Beruf als Journalistin gekommen und was hat Sie dazu motiviert? 2. Welche Themenbereiche interessieren Sie besonders und auf welche Art von Geschichten legen Sie Ihren Fokus? 3. Wie gehen Sie mit der Verantwortung um, objektive und ausgewogene Berichterstattung zu liefern, insbesondere in Zeiten von Fake News und Desinformation?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann ich Journalistin in New York werden?

Um Journalistin in New York zu werden, solltest du zunächst eine Ausbildung oder ein Studium im Journalismus absolvieren. Es ist a...

Um Journalistin in New York zu werden, solltest du zunächst eine Ausbildung oder ein Studium im Journalismus absolvieren. Es ist auch wichtig, praktische Erfahrungen durch Praktika oder freie Mitarbeit bei lokalen Medien zu sammeln. Networking ist ebenfalls entscheidend, um Kontakte in der Branche zu knüpfen und mögliche Jobangebote zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was muss ich tun um Journalistin zu werden?

Um Journalistin zu werden, solltest du zunächst eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Journalismus absolvieren. Es ist wicht...

Um Journalistin zu werden, solltest du zunächst eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Journalismus absolvieren. Es ist wichtig, journalistische Fähigkeiten wie Recherche, Schreiben und Interviewtechniken zu erlernen. Praktische Erfahrungen durch Praktika oder freie Mitarbeit bei Zeitungen, Online-Medien oder Rundfunkanstalten sind ebenfalls hilfreich. Zudem ist es wichtig, sich auf bestimmte Themenbereiche zu spezialisieren und ein gutes Netzwerk aufzubauen. Kontinuierliche Weiterbildung und die Bereitschaft, flexibel und kreativ zu arbeiten, sind ebenfalls entscheidend für eine erfolgreiche Karriere als Journalistin.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Studium Praktika Erfahrung Recherche Schreiben Interview Medien Redaktion Veröffentlichen Karriere

Wie viel verdient man als Journalistin bei einer Jugendzeitschrift?

Das Gehalt einer Journalistin bei einer Jugendzeitschrift kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Be...

Das Gehalt einer Journalistin bei einer Jugendzeitschrift kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Erfahrung, dem Verantwortungsbereich und der Größe des Unternehmens. In der Regel kann man jedoch mit einem Einstiegsgehalt von etwa 2.000 bis 3.000 Euro brutto pro Monat rechnen. Mit zunehmender Berufserfahrung und Verantwortung kann das Gehalt entsprechend steigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Toxische Tiefe: Ostsee / Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.3 - Karen Kliewe  Taschenbuch
Toxische Tiefe: Ostsee / Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.3 - Karen Kliewe Taschenbuch

Lebensgefährliche Forschungsfahrt: Johanna Arnold ermittelt auf hoher See. Für LeserInnen von Eva Almstädt November 2017. Ein Forschungsschiff stampft durch die winterliche Ostsee. Sein stählerner Bug frisst sich beständig durch eiskalte Wellen. Nichts weist auf die grausame Tragödie hin die sich just in diesem Moment an Deck abspielt. Und niemand bemerkt ihn den leblosen menschlichen Körper der einen Atemzug lang auf der schwarzen Wassermasse tanzt bevor die Nacht ihn verschlingt. Eigentlich wollte die Journalistin Johanna Arnold über die wissenschaftliche Arbeit an Bord der Neptun schreiben doch dann kommt alles ganz anders. Viele Seemeilen vom nächsten Festland entfernt erhärtet sich ein schrecklicher Verdacht: Einer von ihnen ist ein Mörder.

Preis: 16.00 € | Versand*: 0.00 €
Feuchtes Grab: Ostsee/ Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.2 - Karen Kliewe  Taschenbuch
Feuchtes Grab: Ostsee/ Ein Fall Für Journalistin Arnold Bd.2 - Karen Kliewe Taschenbuch

Januar 2017. Die Nacht ist weit fortgeschritten. Ein Netz aus feinen Tropfen ziert das kalte Metall des monströsen Stahlkolosses. Die blasse Haut der jungen nackten Frau die an einem seiner Pfeiler angelehnt dasitzt schimmert unwirklich. Ihr Name: Denise. Ihr Mörder: Ihr Freund – so viel steht fest. Oder ist er nur der Sündenbock? Johanna Arnold angehende Journalistin und Freundin des Opfers plagen Zweifel. Ihre Recherchen bringen nicht nur Ungeahntes über die Tote zum Vorschein sondern auch das grausame Vermächtnis einer düsteren Nacht im Jahre 1945. Doch wie lässt sich beweisen was niemand sehen will? Journalistin Johanna Arnold ermittelt in ihrem zweiten Fall

Preis: 6.99 € | Versand*: 0.00 €
Typisch Wien: Nach zwei Jahren Stillstand aufgrund der Pandemie erfindet sich die Stadt neu. Von Kultur bis Genuss, von Hotels bis Nightlife folgt eine Neueröffnung auf die nächste. Gleich mehrere neue Museen wie die Horten Collection oder die Albertina modern begeistern mit Kunst, neue Märkte und Genuss-Tempel wie "A World of Delicious Food" locken Gourmets und in den neuen Stadtvierteln entwickelt sich echtes Grätzl-Leben. Dass es zudem jede Menge neue Restaurants, Shops und Bars (inklusive einer geheimen Speakeasy Bar) gibt, ist schon gar nicht mehr verwunderlich. Die StadtSpionin hat wie immer die Nase im Wind und versammelt in ihrem neuen Buch weit über 100 Neueröffnungen.
Dabei geht es der Journalistin und Wien-Kennerin Sabine Maier, die hinter der StadtSpionin steckt, immer um Qualität - verpackt in charmante Sprache. 
Wer wissen will, wie lebendig sich Wien nach Corona anfühlt, kommt um dieses Buch nicht herum! (Stadtspionin, Die)
Typisch Wien: Nach zwei Jahren Stillstand aufgrund der Pandemie erfindet sich die Stadt neu. Von Kultur bis Genuss, von Hotels bis Nightlife folgt eine Neueröffnung auf die nächste. Gleich mehrere neue Museen wie die Horten Collection oder die Albertina modern begeistern mit Kunst, neue Märkte und Genuss-Tempel wie "A World of Delicious Food" locken Gourmets und in den neuen Stadtvierteln entwickelt sich echtes Grätzl-Leben. Dass es zudem jede Menge neue Restaurants, Shops und Bars (inklusive einer geheimen Speakeasy Bar) gibt, ist schon gar nicht mehr verwunderlich. Die StadtSpionin hat wie immer die Nase im Wind und versammelt in ihrem neuen Buch weit über 100 Neueröffnungen. Dabei geht es der Journalistin und Wien-Kennerin Sabine Maier, die hinter der StadtSpionin steckt, immer um Qualität - verpackt in charmante Sprache. Wer wissen will, wie lebendig sich Wien nach Corona anfühlt, kommt um dieses Buch nicht herum! (Stadtspionin, Die)

Typisch Wien: Nach zwei Jahren Stillstand aufgrund der Pandemie erfindet sich die Stadt neu. Von Kultur bis Genuss, von Hotels bis Nightlife folgt eine Neueröffnung auf die nächste. Gleich mehrere neue Museen wie die Horten Collection oder die Albertina modern begeistern mit Kunst, neue Märkte und Genuss-Tempel wie "A World of Delicious Food" locken Gourmets und in den neuen Stadtvierteln entwickelt sich echtes Grätzl-Leben. Dass es zudem jede Menge neue Restaurants, Shops und Bars (inklusive einer geheimen Speakeasy Bar) gibt, ist schon gar nicht mehr verwunderlich. Die StadtSpionin hat wie immer die Nase im Wind und versammelt in ihrem neuen Buch weit über 100 Neueröffnungen. Dabei geht es der Journalistin und Wien-Kennerin Sabine Maier, die hinter der StadtSpionin steckt, immer um Qualität - verpackt in charmante Sprache. Wer wissen will, wie lebendig sich Wien nach Corona anfühlt, kommt um dieses Buch nicht herum! , Typisch Wien: Nach zwei Jahren Stillstand aufgrund der Pandemie erfindet sich die Stadt neu. Von Kultur bis Genuss, von Hotels bis Nightlife folgt eine Neueröffnung auf die nächste. Gleich mehrere neue Museen wie die Horten Collection oder die Albertina modern begeistern mit Kunst, neue Märkte und Genuss-Tempel wie "A World of Delicious Food" locken Gourmets und in den neuen Stadtvierteln entwickelt sich echtes Grätzl-Leben. Dass es zudem jede Menge neue Restaurants, Shops und Bars (inklusive einer geheimen Speakeasy Bar) gibt, ist schon gar nicht mehr verwunderlich. Die StadtSpionin hat wie immer die Nase im Wind und versammelt in ihrem neuen Buch weit u¿ber 100 Neueröffnungen. Dabei geht es der Journalistin und Wien-Kennerin Sabine Maier, die hinter der StadtSpionin steckt, immer um Qualität - verpackt in charmante Sprache. Wer wissen will, wie lebendig sich Wien nach Corona anfu¿hlt, kommt um dieses Buch nicht herum! , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221115, Produktform: Kartoniert, Autoren: Stadtspionin, Die, Seitenzahl/Blattzahl: 128, Keyword: Albertina; Bars; Horten Collection; Hotel; Museen; Neueröffnungen; Nightlife; Ratgeber; Reise; Reiseführer; Restaurant; Shops; Wien; nach Corona; neu, Fachschema: Einkaufsführer~Fabrikverkauf~Outlet~Schnäppchenführer~Hotelführer~Übernachtung~Restaurantführer, Fachkategorie: Shopping Guides (Einkaufsführer)~Reise: Sachbuch, Ratgeber~Reiseführer: Hotels und Urlaubsunterkünfte~Reiseführer: Museen, historische Stätten, Galerien usw.~Reiseführer: Restaurants, Cafés, Bars, Region: Wien, Warengruppe: TB/Reiseführer/Kunstreiseführer, Fachkategorie: Reiseführer: Essen & Trinken, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Wundergarten Verlag, Verlag: Wundergarten Verlag, Verlag: Wundergarten Verlag, Länge: 167, Breite: 108, Höhe: 13, Gewicht: 226, Produktform: Kartoniert, Genre: Reise, Genre: Reise, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Reiseführer, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 19.00 € | Versand*: 0 €
Ciudad Juárez ist eine Stadt, die man vor allem aus Netflix-Serien über Narcos kennt oder die in skandalträchtigen Pressemeldungen auftaucht: die meisten Frauenmorde Mexikos - eine der gefährlichsten Städte der Welt, von Drogenkartellen und Banden umkämpft - extreme Klimabedingungen mitten in der Wüste - Schichtarbeit zu Hungerlöhnen in Weltmarktfabriken - Migrant*innen an der Mauer zu den USA ...
Doch wie lebt es sich in dieser 1,5-Millionen-Stadt tatsächlich? Und warum finden Menschen Ciudad Juárez trotz allem lebenswert? Kathrin Zeiske, die als freie Journalistin große Teile des Jahres in der mexikanischen Grenzmetropole verbringt, führt uns an unterschiedlichste Schauplätze der Stadt und macht mit ihren fesselnden Beschreibungen Protagonist*innen greifbar und Begebenheiten nachvollziehbar.
Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Grenzstadt in der Wüste, hören Erzählungen von Menschen, die in den marginalisierten Vierteln leben - im Schatten der Mauer zu den USA -, begegnen Jugendlichen, die Menschen klandestin über die Grenze bringen, Frauen, die in Montagefabriken unsere Autositze fertigen, und Männern, die Bandenkriege im Gefängnis überlebt haben. Und wir lernen Aktivist*innen kennen, die unverdrossen Gerechtigkeit einfordern und versuchen, das Leben in der Stadt lebenswerter zu gestalten, Perspektiven abseits der Ausbeutung im Weltmarkt zu schaffen und eine kollektive Erinnerung zu erwirken. (Zeiske, Kathrin)
Ciudad Juárez ist eine Stadt, die man vor allem aus Netflix-Serien über Narcos kennt oder die in skandalträchtigen Pressemeldungen auftaucht: die meisten Frauenmorde Mexikos - eine der gefährlichsten Städte der Welt, von Drogenkartellen und Banden umkämpft - extreme Klimabedingungen mitten in der Wüste - Schichtarbeit zu Hungerlöhnen in Weltmarktfabriken - Migrant*innen an der Mauer zu den USA ... Doch wie lebt es sich in dieser 1,5-Millionen-Stadt tatsächlich? Und warum finden Menschen Ciudad Juárez trotz allem lebenswert? Kathrin Zeiske, die als freie Journalistin große Teile des Jahres in der mexikanischen Grenzmetropole verbringt, führt uns an unterschiedlichste Schauplätze der Stadt und macht mit ihren fesselnden Beschreibungen Protagonist*innen greifbar und Begebenheiten nachvollziehbar. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Grenzstadt in der Wüste, hören Erzählungen von Menschen, die in den marginalisierten Vierteln leben - im Schatten der Mauer zu den USA -, begegnen Jugendlichen, die Menschen klandestin über die Grenze bringen, Frauen, die in Montagefabriken unsere Autositze fertigen, und Männern, die Bandenkriege im Gefängnis überlebt haben. Und wir lernen Aktivist*innen kennen, die unverdrossen Gerechtigkeit einfordern und versuchen, das Leben in der Stadt lebenswerter zu gestalten, Perspektiven abseits der Ausbeutung im Weltmarkt zu schaffen und eine kollektive Erinnerung zu erwirken. (Zeiske, Kathrin)

Ciudad Juárez ist eine Stadt, die man vor allem aus Netflix-Serien über Narcos kennt oder die in skandalträchtigen Pressemeldungen auftaucht: die meisten Frauenmorde Mexikos - eine der gefährlichsten Städte der Welt, von Drogenkartellen und Banden umkämpft - extreme Klimabedingungen mitten in der Wüste - Schichtarbeit zu Hungerlöhnen in Weltmarktfabriken - Migrant*innen an der Mauer zu den USA ... Doch wie lebt es sich in dieser 1,5-Millionen-Stadt tatsächlich? Und warum finden Menschen Ciudad Juárez trotz allem lebenswert? Kathrin Zeiske, die als freie Journalistin große Teile des Jahres in der mexikanischen Grenzmetropole verbringt, führt uns an unterschiedlichste Schauplätze der Stadt und macht mit ihren fesselnden Beschreibungen Protagonist*innen greifbar und Begebenheiten nachvollziehbar. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Grenzstadt in der Wüste, hören Erzählungen von Menschen, die in den marginalisierten Vierteln leben - im Schatten der Mauer zu den USA -, begegnen Jugendlichen, die Menschen klandestin über die Grenze bringen, Frauen, die in Montagefabriken unsere Autositze fertigen, und Männern, die Bandenkriege im Gefängnis überlebt haben. Und wir lernen Aktivist*innen kennen, die unverdrossen Gerechtigkeit einfordern und versuchen, das Leben in der Stadt lebenswerter zu gestalten, Perspektiven abseits der Ausbeutung im Weltmarkt zu schaffen und eine kollektive Erinnerung zu erwirken. , Ciudad Juárez ist eine Stadt, die man vor allem aus Netflix-Serien über Narcos kennt oder die in skandalträchtigen Pressemeldungen auftaucht: die meisten Frauenmorde Mexikos - eine der gefährlichsten Städte der Welt, von Drogenkartellen und Banden umkämpft - extreme Klimabedingungen mitten in der Wüste - Schichtarbeit zu Hungerlöhnen in Weltmarktfabriken - Migrant*innen an der Mauer zu den USA ... Doch wie lebt es sich in dieser 1,5-Millionen-Stadt tatsächlich? Und warum finden Menschen Ciudad Juárez trotz allem lebenswert? Kathrin Zeiske, die als freie Journalistin große Teile des Jahres in der mexikanischen Grenzmetropole verbringt, führt uns an unterschiedlichste Schauplätze der Stadt und macht mit ihren fesselnden Beschreibungen Protagonist*innen greifbar und Begebenheiten nachvollziehbar. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Grenzstadt in der Wüste, hören Erzählungen von Menschen, die in den marginalisierten Vierteln leben - im Schatten der Mauer zu den USA -, begegnen Jugendlichen, die Menschen klandestin über die Grenze bringen, Frauen, die in Montagefabriken unsere Autositze fertigen, und Männern, die Bandenkriege im Gefängnis überlebt haben. Und wir lernen Aktivist*innen kennen, die unverdrossen Gerechtigkeit einfordern und versuchen, das Leben in der Stadt lebenswerter zu gestalten, Perspektiven abseits der Ausbeutung im Weltmarkt zu schaffen und eine kollektive Erinnerung zu erwirken. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221005, Produktform: Kartoniert, Autoren: Zeiske, Kathrin, Seitenzahl/Blattzahl: 183, Keyword: Drogenhandel; Drogenkrieg; Femizid; Flucht; Frauenmorde; Grenze; Maquilaindustrie; Mexiko; Migration; Montageindustrie; USA; Weltmarkt, Fachschema: USA / Politik, Zeitgeschichte, Recht~Mexiko, Fachkategorie: Violent crimes, Region: Vereinigte Staaten von Amerika, USA~Mexiko, Warengruppe: TB/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst., Fachkategorie: Drogenhandel, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Unrast Verlag, Verlag: Unrast Verlag, Verlag: Unrast e.V., Länge: 209, Breite: 138, Höhe: 17, Gewicht: 216, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 2932826

Preis: 16.00 € | Versand*: 0 €

Warum kündigt eine Bild-Journalistin wegen eines Woke-Kurses?

Es ist nicht möglich, eine genaue Antwort auf diese Frage zu geben, da die individuellen Gründe einer Bild-Journalistin für ihre K...

Es ist nicht möglich, eine genaue Antwort auf diese Frage zu geben, da die individuellen Gründe einer Bild-Journalistin für ihre Kündigung aufgrund eines Woke-Kurses variieren können. Möglicherweise fühlt sie sich durch den Kurs in ihrer journalistischen Arbeit eingeschränkt oder sieht ihre persönlichen Überzeugungen nicht ausreichend repräsentiert. Es könnte auch sein, dass sie den Kurs als ideologisch einseitig empfindet und ihre journalistische Neutralität gefährdet sieht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Warum durfte der spanische König eine einfache Journalistin heiraten?

Der spanische König durfte eine einfache Journalistin heiraten, weil es in Spanien keine gesetzlichen Beschränkungen gibt, die ein...

Der spanische König durfte eine einfache Journalistin heiraten, weil es in Spanien keine gesetzlichen Beschränkungen gibt, die einen Monarchen daran hindern, eine bürgerliche Person zu heiraten. Die königliche Familie hat jedoch bestimmte Protokolle und Traditionen, die sie normalerweise befolgt, wenn es um Heiraten geht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie könnte das Outfit einer Journalistin auf einer Gala aussehen?

Das Outfit einer Journalistin auf einer Gala könnte elegant und professionell sein. Sie könnte ein schickes Abendkleid oder einen...

Das Outfit einer Journalistin auf einer Gala könnte elegant und professionell sein. Sie könnte ein schickes Abendkleid oder einen Hosenanzug tragen, kombiniert mit passenden Accessoires wie Schmuck und einer Clutch. Wichtig ist, dass das Outfit angemessen und nicht zu auffällig ist, um den Fokus auf die Veranstaltung und die Personen zu lenken, über die sie berichtet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welcher Liebesfilm handelt von einer Journalistin, die sich als Sekretärin ausgibt?

Ein Liebesfilm, der von einer Journalistin handelt, die sich als Sekretärin ausgibt, ist "How to Lose a Guy in 10 Days" (dt. "Wie...

Ein Liebesfilm, der von einer Journalistin handelt, die sich als Sekretärin ausgibt, ist "How to Lose a Guy in 10 Days" (dt. "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?"). In diesem Film spielt Kate Hudson eine Journalistin, die einen Artikel über das Verhalten von Frauen in Beziehungen schreiben möchte und sich absichtlich so verhält, dass sie ihren Freund in nur 10 Tagen verliert. Dabei gibt sie sich als Sekretärin aus, um Matthew McConaugheys Charakter zu verführen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.